Sternsinger

Jedes Jahr findet Anfang des Jahres die Sternsinger-Aktion statt, an der auch unsere Pfarrgemeinde jedes Jahr teilnimmt. Mit 40-50 Kindern besuchen die Sternsinger jedes Haus in der Gemeinde, um für die Aktion vom Kindermissionswerk zu sammeln. Anmeldemöglichkeiten werden jährlich rechtzeitig bekannt gegeben. 


Sternsingeraktion 2019

Am Sonntag, den 6. Januar diesen Jahres klingelte es an vielen Haustüren in Broich-Peel. Die Sternsinger brachten den Segen zu den Menschen und baten um eine Spende für Kinder in Not weltweit.


Zuvor trafen sich alle zum Aussendungsgottesdienst in der Pfarrkirche, in dessen Mittelpunkt die Frage stand, was „Segen“ eigentlich bedeutet. Das Motto der Sternsingeraktion „Segen bringen – Segen Sein: Wir gehören zusammen“ macht deutlich, dass wir „Segen“ nicht nur von Gott empfangen, sondern ihn auch weiter tragen dürfen zu unseren Mitmenschen. Mit dem Segensspruch 20*C+M+B+19, den die Sternsinger an die Häuser schrieben, wird dies das ganze Jahr über sichtbar.

Viele Menschen in Broich-Peel freuten sich schon auf den Besuch der Könige und unterstützten diese Aktion mit einer großzügigen Spende. Es kamen über 4600 € zusammen, die nun in die zahlreichen Hilfsprojekte des Kindermissionswerkes fließen und auf diese Weise zum Segen für viele Kinder weltweit werden.

In diesem Jahr wurden die 40 Sternsinger im Alter von 2 bis 17 Jahren noch unterstützt von einer Gruppe von 6 Erwachsenen, die bereits am Samstag Königsgewänder anzogen und eine Honschaft der Gemeinde besuchten.

 

 

 

 

Am Mittwoch, den 9. Januar, folgten einige Jugendliche der Einladung des Oberbürgermeisters Herrn Reiners und brachten den Sternsingersegen ins Rathaus Abtei. Anschließend gab es zur Belohnung für das Engagement noch eine kleine Stärkung in der Citykirche sowie eine Mitmach-Trommelaktion, die allen viel Spaß bereitete.

Zum Abschluss trafen sich alle noch einmal am 13. Januar zum Dankgottesdienst.  

Der Dank galt allen Spendern, allen Sternsingern, allen Begleitern und Organisatoren, insbesondere auch den 18 Jugendlichen, die bereits 5- bis 13-mal aktiv dabei waren und als besondere Anerkennung eine Urkunde ausgehändigt bekamen.


Beim anschließenden Frühstück im Pfarrheim war dann noch genügend Gelegenheit zu erzählen, zu spielen und sich auszutauschen. Mit einer gut gefüllten Süßigkeitentüte und Erinnerungsfotos traten dann alle den Heimweg an.

Im Nachgang durften sich auch die Besucher des TaK (Treff am Kapellchen) an der Broicher Sternsingeraktion erfreuen, da einige Kinder von ihren reichhaltigen Süßigkeiten etwas spendeten.

An dieser Stelle geht noch einmal ein ganz herzlicher Dank an alle Kinder und Jugendliche, die mitgemacht haben, an alle erwachsenen Begleiter, an alle Helfer im Hintergrund und an alle Gemeindemitglieder, die auch in diesem Jahr unsere Sternsinger herzlich empfangen haben und die mit ihrer Spende unsere Sammlung unterstützt haben!